Pressemitteilung
22.9.2021
Zukunftssicher, intelligent und eichrechtskonform

Wirelane launcht Wallbox-Serie NANO

Der Spezialist für Ladeinfrastrukturlösungen Wirelane launcht eine neue Generation von Wallboxen, speziell für das halb-öffentliche Laden.
Sebastian Bott
VP Sales, Marketing & Communications

Berlin und München, 22. September 2021 – Mit der NANO Serie launcht der Spezialist für Ladeinfrastrukturlösungen Wirelane eine neue Wallbox-Generation, die speziell für das halb-öffentliche Laden konzipiert wurde. Die NANO Serie bietet intelligente, leistungsfähige sowie eichrechtskonforme Wallboxen, die dank kompaktem und robustem Design sowie einer Ladeleistung bis 11kW nicht nur für kurze Ladezeiten sorgen, sondern auch für diverse Einsatzbereiche und Mehrladeplatzlösungen wie Parkflächen für Firmen, Hotels, Sportstätten oder Mietanlagen bestens geeignet sind.

Mit der NANO Serie ergänzt Wirelane seine erfolgreiche Light & Charge Familie. Auch NANO Wallboxen profitieren von der nahtlosen Integration des Ladeinfrastruktur-Backends „WirelaneOS“, das neben bequemer und einfacher Tarifgestaltung und Abrechnung von Ladetransaktionen auch die komfortable Steuerung und Bedienung der Ladestation für Betreiber (OCCP 1.6 ready) ermöglicht. Software- und Funktionsupdates (z.B. ISO 15118 Plug & Charge) können remote auf die NANO Wallbox aufgespielt werden. Eine intuitive Benutzerführung über eine einfach abzulesende Statusanzeige an der Wallbox sowie zahlreiche Remote-Support Funktionen bieten Endkunden ein einfaches und komfortables Ladeerlebnis. Dank permanenter Backend-Konnektivität über Ethernet, angeschlagenem 5m Ladekabel mit Typ-2 Ladekupplung sowie einfachen Autorisierungsoptionen wie RFID-Karte, Smartphone App oder QR-Code lassen sich Ladeinfrastrukturprojekte an Installationsorten aller Art realisieren. Die NANO Serie überzeugt sowohl durch eine wartungsarme und elegante Bauweise (Polycarobonate-Gehäuse mit IP 54/IK 10-Schutzklassse) als auch einer einfachen und schnellen Montage.

„Der Aufbau von Ladeinfrastruktur stellt einen der wichtigsten Bausteine der Energiewende und Durchsetzung von Elektromobilität dar. Neben umfangreichen staatlichen Förderpakten für private Wallboxen sowie AC- und DC-Ladepunkten für den öffentlichen Raum, rücken auch zunehmend Ladelösungen für das sogenannte ‚Laden vor Ort‘ wie an Flughäfen, Hotels, Park- und Tiefgaragen oder Firmenparkplätzen in den Fokus von Herstellern und Gewerbetreibenden – genau da sehen wir die Stärke unserer neuen NANO Serie“, so Constantin Schwaab, CEO Wirelane.

Über Wirelane

Wirelane bietet seinen Kunden Komplettlösungen für die Errichtung, den Betrieb und die Vermarktung von Ladeinfrastruktur – die komplette Welt der E-Mobilität und Ladeinfrastruktur auf einer Plattform. Unter dem Motto „Charge. Pay. Done.“ treibt das 2016 gegründete Unternehmen die Vision vom einfachen, überall verfügbaren Ladeerlebnis von Elektrofahrzeugen konsequent voran. Gegenwärtig werden über die cloudbasierte Software-Lösung „WirelaneOS“ mehr als 13.000 Ladestationen herstellerunabhängig verwaltet und gesteuert. Als Elektro-Mobilitäts-Provider (EMP) bietet Wirelane den Zugang zu europaweit mehr als 95.000 öffentlichen Ladepunkten und gestattet Stadtwerken, Versorgern und Geschäftskunden die Nutzung der Ladeinfrastruktur-Software für ihr eigenes Endkundenangebot. Monatlich rechnet Wirelane mehr als 60.000 Ladetransaktionen für seine Kunden ab. Das in München und Berlin ansässige Unternehmen arbeitet mit Kunden aus verschiedenen Sektoren zusammen, darunter Großkonzerne wie BMW und Vattenfall, aber auch Betriebe aus der Hotellerie und Tourismusbranche sowie Kommunen wie dem Landkreis München.

Auf der Suche nach der
passenden Ladelösung?

Lassen Sie uns sprechen.
esc

Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Elektromobilität.

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören, denn nur gemeinsam können wir die E-Mobilität voran treiben.